Mit KEINEMUSIK als robuste Homebase und Kreativbecken, releast unser nächster Gast unentwegt auf Labels wie Freerange, Cocoon oder Pets Recordings und bereist als DJ alle Ecken der Welt. Dabei ist und bleibt Adam Port’s Sound immer klar erkennbar. Unverkitscht emotional, den Vibe stets auf den Nagel getroffen und geschmückt durch diverse Einflüsse. Flatternde Percussions, tiefe Bässe und eine durchdachte Melodik bilden dabei die Kohärenz. In den Genuss dessen kommen wir am Festival-Samstag auf unserer Taktraum Stage. Hands up, shirts off!

Socials